„Brandschutz-Spende“ erwünscht!

„Burg für Bürger“: Und damit es so bleibt, benötigen wir Ihre Unterstützung!

Im Zuge einer Gefahrenverhütungsschau durch das Gefahrenabwehrzentrum des Main-Kinzig-Kreises müssen nun einige Maßnahmen zum vorbeugenden Brandschutz umgesetzt werden. Als größter Brocken ist die Installation einer Brandmeldeanlage mit interner Alarmierung für die Räumlichkeiten der Herberge und des Marstalles erforderlich. Die Kosten hierfür sind nicht unerheblich, sodass wir auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

Sollte diese Brandschutzmaßnahme nicht umgesetzt werden können, ist eine zukünftige Vermietung der Herbergsstätte und des Marstalles gefährdet. Man denke nur an Veranstaltungen wie den Schwarzenfelser Weihnachtsmarkt, die verschiedenen Ritterfeste, Hochzeiten im Marstall, aber auch viele Gruppen, die das einmalige Ambiente unserer Burg für ihre Zwecke nutzen.

Die mit der Vermietung generierten Einnahmen werden aktuell zu 100% wieder in die Burganlage rückfinanziert und kommen somit jedem Besucher unserer Burg Schwarzenfels zu Gute.

Daher bitten wir Sie um Unterstützung unseres Vereins „RITTER Schwarzenfels e. V.“ beim aktuellen Projekt „Brandschutz“ mit einer Spende.

Nutzen Sie hierfür folgende Kontoverbindung:

  • IBAN DE79 5305 1396 0002 0038 47 (HELADEF1SLU) bei der Kreissparkasse Schlüchtern oder
  • IBAN DE57 5306 1313 0004 0103 37 (GENODE51SLU) bei der VR Bank Schlüchtern-Birstein

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung. Gerne sind wir bereit auf Ihren Wunsch hin Sie als Spender auf unserer Homepage zu würdigen.

Der im Jahre 2007 gegründete Bürgerverein „RITTER Schwarzenfels e. V.“ hat sich zur Hauptaufgabe gemacht, die Burg Schwarzenfels zu beleben und allen Bürgern zugänglich zu machen. Der Slogan „Burg für Bürger“ war von Beginn an Programm.

Zu unseren Aufgaben gehört die Verpflichtung die Burg mit dem dazugehörenden Wohngebäude, das Marstallgebäude, das Café sowie die komplette Burganlage zu unterhalten und zu pflegen.
Wie Sie sich vorstellen können bedeutet dies einen enormen Zeitaufwand vieler ehrenamtlich engagierter Mitglieder aber auch freiwilliger Helfer.
Bei dem genannten Projekt stoßen wir jedoch an unsere Grenzen, sowohl im Bereich der „Man-Power“, als auch finanziell.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

RITTER Schwarzenfels e. V.
Thomas Dorn (Burgherr)
Wilhelm Merx (Burgvogt)